Karneval naht: Égalité, Liberté, Fraternité! ELF Uhr ELF

Eine kleine Erinnerung an die Französische Revolution

Die F. R. von 1789 gilt als einer der wichtigsten politisch-sozialen Wendepunkte in der europäischen Geschichte. Sie beseitigte die absolutistische Herrschaft und die Vorrechte von Adel und Kirche und setzte an dessen Stelle den bürgerlichen Stand. Ursache für die F. R. waren tief greifende soziale und wirtschaftliche Missstände (Hungersnöte; Zahlungsunfähigkeit des Staates). Tragendes Element der F. R. war die französische Nationalversammlung, die 1789 die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte (Déclaration des droits de l’homme et du citoyen) verabschiedete. 1793 wurden die Ziele der F. R. in der Forderung nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit (Liberté, Égalité, Fraternité) schlagwortartig zusammengefasst und zur Parole, die weit über Frankreich hinaus getragen wurde und in nahezu allen europäischen Staaten Auswirkungen hatte. Das Verbot der Parole in den preußischen Rheinprovinzen wirkt bis heute im bürgerlichen Karneval und der magischen Zahl ELF (Égalité, Liberté, Fraternité), die nicht verboten werden konnte, nach: Warum sollte sonst der Aufstand der Narren (= Bürger) immer am 11.11. um 11 Uhr 11 beginnen?

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 5., aktual. Aufl. Bonn: Dietz 2011.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterricht abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.