Kroatische Schülerinnen interviewen DAAD-Lektorin in Osijek und schreiben ein alternatives Ende zu „Ben liebt Anna“

Junge Schülerinnen und Schüler der kroatischen Grundschule Vijenac in Osijek (die Grundschule in Kroatien umfasst die Klassen 1 bis 8) sind meiner Einladung gefolgt und haben mehrere Beiträge für den Eifelspecht, einer Online-Schüler-Zeitung, geschrieben. Sie haben sich zusammen mit ihrer Lehrerin, Frau Katarina Ivancović Lovrić,  überlegt, die DAAD-Lektorin in Osijek, Sarina Jobanian, einzuladen und zu interviewen sowie ein alternatives Ende zu “Ben liebt Anna” zu verfassen. Vielen Dank für euren Einsatz und weiterhin viel Spaß mit Deutsch!

Hier findet ihr das Interview, das von Marija Filipović und Ermina Avdija geführt wurde, sowie deren beiden kreativen Alternativen.

large_img_23699

Dieser Beitrag wurde unter Deutsch/DaF, Kroatien, Projekte, Unterricht abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.