Stefan Zweig

Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und ging am 23. Februar 1942 in Petrópolis, Brasilien, wo er im Exil lebte, „aus freiem Willen und mit klaren Sinnen“ aus dem Leben.

Viele seiner Werke findet man im Projekt-Gutenberg.

Hier eine Dokumentation über sein Leben, seine Werke und seine Zeit.

 

Dieser Beitrag wurde unter Literatur / Lektüren abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.