Merkmale einer Kurzgeschichte

Der Begriff ‚Kurzgeschichte‘ ist eine Lehnübersetzung der angloamerikanischen Gattungsbezeichnung ’short story‘. Diese besondere Form des Erzählens weist typische Merkmale auf:

  • geringer Umfang
  • Ausschnitt aus einem alltäglichen Geschehen mit besonderer Bedeutung für die Figuren und/oder den Lesern
  • unmittelbarer Einstieg in das Geschehen
  • zielstrebiger Handlungsverlauf hin zu einem Höhe- oder Wendepunkt
  • offener Schluss
  • oft Alltagssprache mit einfachem Satzbau und umgangssprachlichen Elementen in direkter Rede

Wolfdietrich Schnurre bezeichnete diese Kurzform der Prosa einmal als „ein Stück herausgerissenes Leben“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.